Historischer Kalender

14. April 2011, 00:00
posten

14. April

1191 - Der Staufer-König Heinrich VI., Sohn Friedrich Barbarossas, zwingt Papst Coelestin III., ihn in Rom zum Kaiser zu krönen.

1851 - Als Ersatz für eine Volksvertretung errichtet Kaiser Franz Joseph I. während der Ära des Neoabsolutismus den österreichischen Reichsrat.

1896 - In Athen werden die ersten Olympischen Spiele der Neuzeit feierlich beendet, an denen 295 männliche Sportler (ausschließlich Amateure) aus 13 Ländern teilnahmen. Initiator der Spiele und Gründer des Internationalen Olympischen Komitees ist der französische Baron Pierre de Coubertin.

1931 - Nach dem Sieg der republikanischen Parteien bei den spanischen Gemeindewahlen - den ersten freien Wahlen nach der Militärdiktatur von General Miguel Primo de Rivera - verlässt König Alfons XIII. ohne formell abzudanken das Land. In Madrid wird zwei Tage später die Republik ausgerufen.

1971 - Der chinesische Ministerpräsident Zhou Enlai empfängt die Tischtennis-Nationalmannschaft der USA: Beginn der "Ping-Pong-Diplomatie", die 1972 zum Besuch von US-Präsident Richard Nixon in Peking führt.

1976 - Marokko und Mauretanien teilen nach dem Abzug der Spanier die Westsahara unter einander auf. Die von Algerien unterstützte Befreiungsfront Polisario ("Frente Popular para la Liberacion de Saguia el Hamra y Rio de Oro") ruft die unabhängige Demokratische Arabische Republik Sahara aus.

1981 - Die Raumfähre "Columbus" beendet ihren ersten Testflug mit einer glatten Landung in Kalifornien.

1986 - Die US-Luftwaffe führt einen Angriff auf die libyschen Städte Tripolis und Bengasi (Benghazi) durch. Unter den Todesopfern befindet sich eine Ziehtochter von Revolutionsführer Oberst Muammar Gaddafi. Die Libyer melden 37 Tote und 93 Verletzte.

2003 - Die Entzifferung des menschlichen Erbguts feiern Forscher und Politiker als Meilenstein in der Geschichte der Menschheit.

Geburtstage: Gerhard Rohlfs, dt. Afrikaforscher (1831-1896)
Friedrich Karl Andreas, dt. Orientalist (1846-1930)
Ernst Robert Curtius, dt. Romanist (1886-1956)
Jan Maegaard, dän. Komponist (1926- )
Leopoldo Calvo Sotelo, span. Politiker (1926-2008)
Julie Christie, engl. Schauspielerin (1941- )
Ingrid Smejkal, öst. Politikerin (1941- )
Charles Lewinsky, schwz. Schriftsteller (1946- )
Robert Carlyle, schott. Filmschauspieler (1961- )

Todestage: Richard Neville 16. Earl of Warwick, engl. "Königsmacher" (setzte Heinrich VI. und Eduard IV. ab und rief Heinrich VI. auf den Thron zurück)
(1428-1471)
Ernest Bevin, brit. Politiker, Außenmin. (1881-1951)
Emile Henriot, frz. Schriftsteller (1889-1961)
Simone de Beauvoir, frz. Schriftstellerin (1908-1986)

(APA)

 

Share if you care.