iPad2: 2,5 Millionen Stück in 30 Tagen verkauft

7. April 2011, 15:26
54 Postings

Display-Zulieferer verrät Verkaufszahlen für Nachfolger-Tablet - Produktion soll auf 4 Mio. Geräte verdoppelt werden

Dass sich Konsumenten um das iPad 2 noch mehr reißen würden, als um das Vorgänger-Gerät, war anzunehmen. Mit konkreten Verkaufszahlen sind Hersteller allerdings eher vorsichtig, so auch Apple. Nun plauderte ein taiwanischer Zulieferer, der Apple mit Touchdisplays beliefert, aus, der Konzern habe 2,4 bis 2,6 Millionen Displays bestellt. Dies geht aus einem aktuellen Digitimes-Bericht hervor, worin auf eine anonyme Quelle aus der Branche verwiesen wird.

Im Vergleich

Schätzungen zufolge liegt Apples Ziel künftig bei monatlich 4 bis 4,3 Mio. verkauften Nachfolger-iPads, so Digitimes. Im zweiten Quartal 2011 sollen insgesamt 12 Mio. Tablets über den Ladentisch gehen. Dies erscheint realistisch, sofern die Angaben von 2,6 Mio. verkauften iPads stimmen. Das iPad 2 ist immerhin erst seit Anfang März auf dem Markt und seit etwa zwei Wochen außerhalb der USA verfügbar. 

Zum Launch des ersten iPads im April 2010 wechselten am ersten Verkaufstag in den USA 300.000 Geräte den Besitzer. In den ersten 80 Tagen verkaufte sich das Tablet 3 Mio. Mal. 

iPad 2 auch im Spielwarenhandel 

Apple will nun auch abseits regulärer Elektronik-Geschäfte Zielgruppen für das iPad ansprechen und plant laut 9To5Mac das Tablet auch beim US-Spielzeughändler Toys"R"Us anzubieten. (ez, derStandard.at, 07.04.2011) 

Der WebStandard auf Facebook

  • Bild nicht mehr verfügbar

    iPad 2 verkaufen sich wie von alleine.

Share if you care.