Ein Meer von Anzügen

7. April 2011, 12:53
posten

Wo sind sie bloß, die Frauen? Das fragte sich Jane Martinson im Guardian anlässlich der British Press Awards

Jane Martinson schreibt in ihrem "The Women's Blog" über eine deprimierende Frauenquote bei den heurigen British Press Awards, die am 5. April verliehen wurden. Nur fünf Frauen sind in "einem Meer von Anzügen" zu finden, so Martinson. Die Verleihung der British Press Awards war natürlich sehr glamourös, schlechte Stimmung wäre da wohl deplatziert gewesen. Aber dass sich wirklich niemand an der mangelnden Diversität der PreisträgerInnen stößt, verwundert Martinson dennoch: Weiße Männer als die einzigen Protagonisten scheinen noch immer eine unhinterfragte Selbstverständlichkeit.

Wenig Sport, viel Lifestyle

Wie hierzulande, teilen sich Frauen und Männer auch in Großbritannien im Journalismus unterschiedliche Bereiche auf. In Großbritannien sind unter den RedakteurInnen der 28 Top-Zeitungen nur ein Drittel Frauen zu finden, schreibt Martinson, im Sport sind überhaupt nur drei Prozent Frauen zu finden. Ganz anders sieht es in Bereichen aus, in denen wir es durchaus gewohnt sind, vorwiegend Frauen vorzufinden: Etwa im Bereich Lifestyle oder auch im Kultur-Bereich. Der Blog von Jane Martinson ist übrigens auch im Ressort Lifestyle einsortiert. (red)

Share if you care.