Raiffeisen: Citigroup kürzt Votum

4. April 2011, 09:48
posten

Wien - Die Experten der Citigoup haben das Anlagevotum für die Raiffeisen Bank International (RBI) von "buy" auf "hold" gekürzt. Das Kursziel wurde jedoch bei 41 Euro belassen.

Begründet haben die Analysten ihre Entscheidung mit einer voraussichtlichen Verwässerung der Unternehmensanteile des Kreditinstituts, welche durch eine mögliche Kapitalerhöhung in Höhe von 1,2 Mrd. Euro entstehen könnte. Diese könnte notwendig werden, sollte die Bank im Zuge der Basel III-Auflagen ihre Kernkapitalquote Tier 1 auf acht Prozent erhöhen.

Basel III schreibt eine Kernkapitalquote von mindestens sieben Prozent ab dem Jahr 2019 vor. Die Citigroup-Experten schätzen jedoch, dass der Markt von den Banken eine Core Equity Tier 1-Ratio von mindestens acht Prozent bis zum Ende des Jahres 2012 erwarten wird.

Die Gewinnschätzungen für 2010 sowie die beiden Folgejahre belaufen sich auf 3,93, 4,38 und 5,58 Euro je Titel. Als Dividende rechnen die Analysten für das abgelaufene Geschäftsjahr 2010 mit einem Betrag von 0,99 Euro je Anteilsschein. Für die Jahre 2011 und 2012 haben die Citigroup-Experten eine Dividende von 1,08 und 1,32 Euro je Aktien anberaumt. (APA)

Share if you care.