Risotto für Diabetiker

14. Mai 2003, 18:27
1 Posting

Japanischer Gen-Reis regt Insulinproduktion an - soll in zwei bis drei Jahren auf den Markt kommen

Tokio - Mit gentechnisch verändertem Reis wollen japanische Wissenschafter Diabetes-Patienten das Leben erleichtern. Es sei das erste Mal, dass ein Lebensmittel zur Behandlung der Volkskrankheit entwickelt wurde, sagte der Leiter des japanischen Landesinstituts für Agrobiologische Wissenschaften (NIAS), Fumio Takaiwa, am Mittwoch.

Die neu entwickelten Reispflanzen sollen die Insulin-Produktion im Körper anregen und damit die regelmäßigen Hormonspritzen der Diabetes-Patienten überflüssig machen. Die Entwicklung sei "bahnbrechend", erklärten die Forschungspartner NIAS, die Japanische Papierindustrie und das Sanwa Kagaku Forschungsinstitut. Der Reis solle in zwei bis drei Jahren auf den Markt kommen.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.