Das Leben und nichts anderes

3. April 2011, 20:30
posten

20.15 bis 22.25 | Arte | KRIEGSOPFER | La vie et rien d'autre, F 1988, Bertrand Tavernier

Zwei Jahre nach Ende des Ersten Weltkriegs kommt der Suchdienstkommandant Dellaplane (Philippe Noiret) in die Ortschaft Grezancourt. Er ist beauftragt, die Identität zahlloser Gefallener festzustellen. Ein beeindruckender Film über das Nachher des Krieges, ohne falsche Emotionen erzählt und von Philippe Noiret grandios gespielt.

  • Artikelbild
    foto: arte
Share if you care.