Vierter Passagier geortet

1. April 2011, 18:58
posten

Leiche von Polizist aus der Schweiz soll in Nacht auf Samstag geborgen werden

Der letzte Passagier des am Mittwoch in den Tiroler Achensee abgestürzten Polizeihubschraubers ist von den Suchmannschaften geortet worden. Das gab die Polizei am Einsatzort am Freitagabend bei einer Pressekonferenz bekannt. Der Tote - ein 43-jähriger Beamter aus der Schweiz - wurde bereits mittels Kameras gesichtet. Taucher würden derzeit die Vorbereitungen für die Bergung treffen, die vermutlich in den Abendstunden stattfinden werde, so die Polizei.

Die vorläufige Obduktion des 41-jährigen Piloten der Unglücksmaschine ergab unterdessen keine Hinweise auf gesundheitliche Probleme. Noch ausständig ist für einen endgültigen Befund das Ergebnis der histologischen Untersuchung, das in den nächsten Tagen vorliegen soll. (APA)

Share if you care.