ORF steigt verstärkt in Tennis-Berichterstattung ein

1. April 2011, 17:37
3 Postings

Federer-Nadal am Samstag zeitversetzt auf ORF Sport plus - Alle Finali der Masters-1000-Turniere

Die Fußball-Champions-League wird ab der Saison 2012/13 nicht mehr im ORF zu sehen sein, dafür steigt der öffentlich-rechtliche Sender verstärkt in die Tennisberichterstattung ein. Nicht zuletzt dem Top-Ten-Status von Jürgen Melzer dürfte es zu verdanken sein, dass man sich die Übertragungsrechte aller Finalspiele der Masters-1000-Turniere sowie für ausgesuchte Spiele - sowohl der ATP-1000- als auch ATP-500-Serie gesichert hat. Bei den ausgesuchten Spielen wird der Schwerpunkt freilich auf Übertragungen mit rot-weiß-roter Beteiligung liegen.

Schon an diesem Wochenende kommen die Tennis-Fans erstmals in Genuss der Neuerung: Am Samstag (14.00 Uhr) wird das komplette Halbfinale aus Miami zwischen Roger Federer und Rafael Nadal auf ORF Sport plus zeitversetzt übertragen. Das Finale des ATP-1000-Turniers wird am Sonntag ab 18.55 Uhr live auf ORF Sport plus gezeigt. (APA)

Share if you care.