"Kein Bock auf Spaltung!"

1. April 2011, 10:20
5 Postings

Die Frühlingsausgabe der EMMA ist da: "Wir müssen reden" - "Wir" meint EMMA, MISSY und eine Bloggerin - Ein Gespräch feministischer Medien-Macherinnen

"Unsere Generation kennt die Klischees, bevor sie den Feminismus kennt", meint etwa Stefanie Lohaus vom MISSY-Magazin. Für die neue Ausgabe der EMMA haben sich drei EMMA-Redakteurinnen mit zwei Redakteurinnen des MISSY-Magazins und einer Bloggerin an einen Round-Table gesetzt. Unter "Kein Bock auf Spaltung" verbirgt sich ein Gespräch über Generationen, über Zu- und Abwendung von FeministInnen und feministischen Medien und über politische Haltungen der teilnehmenden Medien. 

Die Frühling-Ausgabe der EMMA befasst sich unter anderem mit Frauen die gegen Atomkraft mobil machen, Frauenfußball, das FrauenFilmFestival in Dortmund und bietet zudem ein Dossier über Prostitution. (red)

  • Die Diskutierenden. Laut EMMA "war die Stimmung von Anfang an offen, neugierig und vergnügt".
    foto: emma/frühling2011

    Die Diskutierenden. Laut EMMA "war die Stimmung von Anfang an offen, neugierig und vergnügt".

Share if you care.