VIG: Hagen folgt Geyer als neuer Konzern-Chef

30. März 2011, 13:34
posten

Wien - Der Zeitpunkt für den Chef-Wechsel bei der Vienna Insurance Group (VIG) steht nun fest: Der stellvertretende Generaldirektor Dr. Peter Hagen (51) wird mit 1. Juni 2012 neuer Vorstandsvorsitzender und Generaldirektor der börsenotierten Vienna Insurance Group AG und damit Nachfolger von Dr. Günter Geyer (67). Dies habe der Aufsichtsrat in seiner heutigen Sitzung im Sinne einer vorausschauenden Entwicklung der Konzernleitung beschlossen, teilte das Unternehmen ad hoc mit. Stellvertretender Generaldirektor wird ab 1. Juni 2012 Donau-Versicherung-Chef Franz Kosyna, der bereits per 1. Juli 2011 in den Vorstand der Konzern-Holding einzieht.

Geyer werde wie angekündigt nach dem Jahresabschluss 2011 seine Funktion als Vorstandsvorsitzender VIG AG zurücklegen und sich ab diesem Zeitpunkt vor allem mit strategischen Fragen aus Sicht des Hauptaktionärs befassen und Funktionen als Aufsichtsrats-Chef in Konzerntöchtern wie der Wiener Städtischen Versicherung, der Donau Versicherung, s Versicherung und Kooperativa wahrnehmen. Eine Mitgliedschaft im Aufsichtsrat schließe Geyer mit dem Hinweis auf die Corporate-Governance-Regeln aus.

Geyer ist seit 1. Juli 2001 Generaldirektor und Vorstandsvorsitzender der Vienna Insurance Group und hat die Auslands-Expansion vorangetrieben. Der gebürtige Oberösterreicher trat 1974 in die Wiener Städtische ein, wurde 1998 in den Vorstand berufen und war unter anderem auch Generaldirektor der Konzern-Tochter Donau Versicherung. Er ist auch Vorstandsvorsitzender des VIG-Mehrheitseigentümers "Wiener Städtische Wechselseitiger Versicherungsverein - Vermögensverwaltung - Vienna Insurance Group" (kurz: "Verein"), der rund 70 Prozent der Anteile hält.

"Wunschnachfolger"

Der künftige VIG-Chef Hagen trat 1989 in die Wiener Städtische ein und gehört seit Juli 2004 dem Vorstand der Vienna Insurance Group an. Geyers "Wunschnachfolger" war im Top-Management in verschiedenen Geschäftsbereichen tätig und in Mittel- und Osteuropa im Vorstand in tschechischen und slowakischen Konzerngesellschaften. Derzeit ist er auch Generaldirektor der konzerneigenen Rückversicherungsgesellschaft VIG RE mit Sitz in Prag.

Kosyna ist seit 1983 im Konzern tätig und ist seit Juli 2009 Vorstandsvorsitzender der Donau Versicherung. Ab 1999 war er im Vorstand der slowakischen Kooperativa und ab 2005 Generaldirektor der Prager Ceska podnikatelska pojistovna.

Der Vorstand der Vienna Insurance besteht ab 1. Juli 2012 aus Hagen und seinem Stellvertreter Kosyna sowie Dr. Martin Simhandl, Franz Fuchs und Peter Höfinger.

Wie die Vienna Insurance heute weiter bekanntgab, wird Dr. Judit Havasi (35) mit Wirkung 1. Juli 2011 als Stellvertreterin für den Vorstand bestellt. Sie ist seit 2000 im Konzern, war Vorstand bei der ungarischen Union Biztosito und ist seit Oktober 2009 im Vorstand der Wiener Städtische Versicherung AG. Martin Divis (38) scheidet mit 30. Juni aus dem Vorstand aus und wird sich den Konzerngesellschaften in Tschechien und der Ukraine widmen und wird ab 1. Juli 2011 stellvertretender des Vorstands sein. Weiteres stellvertretendes Vorstandsmitglied der VIG ist Mag. Roland Gröll. (APA)

Share if you care.