Mussa kandidiert doch für Präsidentenamt

27. Februar 2011, 22:52
11 Postings

Generalsekretär der Arabischen Liga hatte wochenlang gezögert

Kairo/Tel Aviv - Nach wochenlangem Zögern will sich der Generalsekretär der Arabischen Liga, Amr Mussa, nun doch für das Präsidentenamt in Ägypten bewerben. Das teilte der 74 Jahre alte frühere ägyptische Außenminister am Sonntag in Kairo mit. Die offizielle Ankündigung werde zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

Der Karriere-Diplomat gehört keiner politischen Partei oder Gruppierung an. Nur wenige Stunden nach dem Rücktritt von Ex-Präsident Husni Mubarak am 11. Februar hatte Mussa seinen Rückzug aus der Arabischen Liga angekündigt. Er hatte das Amt des Generalsekretärs seit Mai 2001 inne.

Nach dem Sturz Mubaraks hat die Militärführung Präsidentschaftswahlen binnen sechs Monaten angekündigt. (APA)

Share if you care.