Protect Index-Anleihe mit 5,2 Prozent Zinsen p.a.

24. Februar 2011, 08:06
posten

Kurze Laufzeit von zwei Jahren in Kombination mit 50prozentigem Sicherheitspuffer

Wegen des nach wie vor tiefen Zinsniveaus stellen Indexanleihen mit hohen Sicherheitspuffern nach wie vor eine interessante Alternative zu festverzinslichen Wertpapieren dar. Für Anleger, die auf Sicht der nächsten zwei Jahre eine Halbierung des EuroStoxx50-Index für unwahrscheinlich halten, kann ein Sicherheitspuffer von 50 Prozent unter Berücksichtigung der relativ kurzen Laufzeit als hoch angesehen werden.

Wie bei allen höher rentierenden Investmentformen erkaufen Anleger klarerweise auch mit der neuen Erste Group-5,2% EuroStoxx50 Protect Index-Anleihe im Vergleich zu einem Investment in einer deutschen oder österreichischen Bundesanleihe die höheren Renditechancen durch die Akzeptanz eines höheren Risikos.

5,2 Prozent Zinsen pro Laufzeitjahr

Der Schlusskurs des EuroStoxx50-Index des 28.2.11 wird als Startwert für die Protect-Index-Anleihe mit zweijähriger Laufzeit fixiert. Unabhängig von der Wertentwicklung des Index erhalten Anleger am 1.3. der beiden Laufzeitjahre eine Kuponzahlung in Höhe von 5,2 Prozent des Nennwertes ausbezahlt. Bei 50 Prozent des Startwertes wird sich die Barriere befinden. Diese Barriere ist für die Ermittlung des finalen Auszahlungsbetrages von Bedeutung.

Falls der EuroStoxx50-Index während der gesamten Beobachtungsperiode der Anleihe (28.2.11 bis 22.2.13), niemals die Barriere von 50 Prozent des Startwertes erreicht oder unterschreitet, so wird die Anleihe am 1.3.13 mit 100 Prozent ihres Nennwertes getilgt. Dabei ist zu beachten, dass das Schwellenereignis (=Berührung oder Unterschreiten der Barriere) nicht nur durch die täglich gebildeten Schlusskurse des Index, sondern durch jede Kursbewegung des Index innerhalb eines Tages ausgelöst werden kann. Wird die Barriere berührt, so wird die Anleihe mit der prozentuellen Differenz des Indexstandes des 28.2.11 und des 22.2.13 getilgt. Befindet sich der Index dann beispielsweise mit 55 Prozent im Minus, erleiden Anleger einen Verlust von 55 Prozent des Kapitaleinsatzes.

Die Erste Group-5,2% EuroStoxx50-Index Protect-Anleihe, fällig am 1.3.13, ISIN: AT000B005442, kann derzeit mit 100 Prozent plus ein Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Die Erste Group-5,2% EuroStoxx50-Index Protect-Anleihe eignet sich für Anleger, die auch bei einem massiven - bis zu 50-prozentigen - Kurseinbruch des EuroStoxx50-Index, innerhalb der nächsten zwei Jahre in den Genuss einer Jahresverzinsung von 5,2 Prozent gelangen wollen.

Share if you care.