Pankl verdoppelte Gewinn

21. Februar 2011, 09:34
posten

Rennsport- und Luftfahrtausrüster erwartet für heuer 5 bis 10 Prozent mehr Umsatz

Wien - Der an der Wiener Börse notierte Rennsport- und Luftfahrtausrüster Pankl Racing Systems AG hat im vergangenen Jahr bei einem stagnierenden Umsatz einen Gewinnverdoppelung erzielt. Für heuer erwartet Pankl Racing einen Turnaround im Luftfahrtgeschäft und 5 bis 10 Prozent mehr Umsatz, teilte das steirische Unternehmen Montagfrüh ad hoc mit.

Weil das Geschäftsjahr von Pankl dem Kalenderjahr angepasst wird, umfasst diesmal das Berichtsjahr 2009/10 der Pankl-Gruppe 15 Monate und ist daher nur bedingt vergleichbar. Der 15-Monatsumsatz 2009/10 belief sich auf 109,18 Mio. Euro eine Vergleichszahl dazu liegt nicht vor. In den 12 Monaten bis Ende September 2010 sank der Umsatz geringfügig auf 87,55 (88,94) Mio. Euro. Das operative Ergebnis (Ebit) verdoppelte sich und lag nach 15 Monaten bei 3,88 Mio. Euro. Pankl führt dies auf die eingeleiteten Kostensenkungsmaßnahmen und ein ab dem dritten Quartal deutlich belebtes Geschäft zurück.

Während sich das Rennsportgeschäft "sehr positiv" entwickelte habe, habe das Luftfahrtgeschäft "nach wie vor keine Zeichen der Erholung" gezeigt.

Pankl-Vorstandschef Wolfgang Plasser rechnet "mit einer langsamen Normalisierung in allen für Pankl relevanten Märkten". Für 2011 erwartet er einen Umsatzanstieg von 5 bis 10 Prozent. (APA)

Share if you care.