Vorarlberger Nachrichten am iPad

20. Februar 2011, 18:44
posten

Medienhaus will Präsenz im digitalen Bereich stärken

Bregenz - Die "Vorarlberger Nachrichten" werden seit Samstag auf eine zusätzliche, neue Art vertrieben. Die Leser können die Zeitung nun nicht nur in Papierformat, sondern auch in digitaler Form als iPad-Anwendung lesen.

Bisher ist das iPad - ein rund DIN A4 großer, dünner und damit mobiler Computer - noch wenig verbreitet. Da der Hersteller Apple keine Verkaufszahlen preisgibt, ist man auf Schätzungen angewiesen. So sollen derzeit 40.000 dieses 680 Gramm schweren, 19 Zentimeter breiten und 1,3 Zentimeter dünnen Elektronikgerätes in Österreich im Einsatz sein. Dennoch setzt man im Vorarlberger Medienhaus, deren Flaggschiff die "Vorarlberger Nachrichten" darstellen, ganz auf diese Verbreitungsart. "Digitale Medien wurden seit 1995 vom Vorarlberger Medienhaus kontinuierlich ausgebaut. Nun wird der digitale Bereich auch für die Zeitung selbst wesentlich wichtiger", vermeldeten die "VN" am Samstag.

Künftig wird man die Tageszeitung nicht nur in gedruckter Form, sondern auch im gewohnten Design als "VN App" erwerben können. Schon bald soll die Vollversion der Zeitung auch am Handy abrufbar sein, berichtete Chefredakteur Christian Ortner. (APA)

Share if you care.