LG und Sony überhäufen sich mit Patentklagen

8. Februar 2011, 12:06
6 Postings

Klagen könnten Einfuhrstopp von Fernsehern und Handys in die USA nach sich ziehen

Ein Patentstreit zwischen den Elektronikherstellern LG und Sony geht in die zweite Runde. Nachdem Sony LG vorgeworfen hatte mit Mobiltelefonen gegen insgesamt sieben Patente des japanischen Herstellers zu verstoßen, sieht LG nun durch Sony-Fernseher, -Blu-ray-Player und auch die PlayStation 3 vier eigene Patente verletzt. Die Klagen sind bei der US-Handelsbehörde ITC eingereicht worden, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg.

Importstopp möglich

In den Fällen steht für beide Unternehmen viel auf dem Spiel. Die ITC könnte bei den betroffenen Produkten einen Importstopp in die USA erwirken. Beide Unternehmen erwirtschaften etwa 20 Prozent ihres Umsatzes mit Verkäufen in den USA. Gleichzeitig haben die Konzerne auch entsprechende Klagen bei einem Zivilgericht in Kalifornien vorgelegt, um Schadensersatz einfordern zu können. (red)

Der WebStandard auf Facebook

Links

Bloomberg

  • Bild nicht mehr verfügbar

    LG und Sony sehen einander vor Gericht wieder

Share if you care.