"Hilfsbereite" Jugendliche raubten Frau aus

4. Februar 2011, 12:06
137 Postings

Wienerin erlitt Kopfverletzungen - Jüngster Täter erst 14 Jahre alt

Donnerstagabend hatten drei Jugendliche einer 60-Jährigen in Wien-Favoriten zuerst noch beim Tragen der Einkaufstaschen geholfen, danach raubten sie der Frau die Handtasche. Die erst 14, 16 und 18 Jahre alten Burschen boten der Frau an, ihr zu helfen. Kurz vor ihrem Hauseingang in der Franz-Koci-Straße entrissen sie ihr die Handtasche, wodurch die Pensionistin zu Sturz kam. Sie musste mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden, berichtete die Polizei am Freitag.

Die Burschen wurden im Zuge einer Sofortfahndung in der Max-Fleischer-Gasse gefasst. Dort waren sie gerade dabei, Wohnungsschlösser zuzukleben. Ein Anrainer hatte bereits deswegen die Polizei verständigt. Die Drei zeigten sich in ihren Einvernahmen geständig. (APA)

Share if you care.