Wenn Mark Zuckerberg auf "Mark Zuckerberg" trifft...

30. Jänner 2011, 13:27
14 Postings

Saturday-Night-Live bringt Facebook-Gründer mit Schauspiele Jesse Eisenberg zusammen

"Saturday Night Live" gehört wohl zu den erfolgreichsten Comedy-Formaten weltweit, oft kopiert genießt die Show, die bereits seit Mitte der Siebziger Jahre wöchentlich bei NBC ausgestrahlt wird, durchaus Kult-Status. Eines der Highlights sind dabei die regelmäßigen Stargäste, die gemeinsam mit den fixen Mitgliedern des Ensembles durch die Sendung führen und dabei ihr komödiantisches Talent beweisen sollen.

Zuckerberg meets "Zuckerberg"

Vergangenen Samstag war es nun an "The Social Network"-Star Jesse Eisenberg diese Rolle einzunehmen, und schon für seine Einstiegsrede hatte man sich etwas ganz besonderes einfallen lassen. So wurde neben Eisenberg auch Facebook-Gründer Mark Zuckerberg eingeladen, die beiden hatten sich vor der Sendung noch nie persönlich getroffen.

Besonders pikant wird dieses Zusammentreffen durch den Umstand, dass sich Zuckerberg in der Vergangenheit mehrfach alles andere als begeistert von seiner Darstellung in "The Social Network" gezeigt hatte. Entsprechend unbehaglich wurde der Sketch denn auch gestaltet. (red, derStandard.at, 30.01.11)

Der WebStandard auf Facebook

  • Artikelbild
    foto: saturday night live
Share if you care.