Song Contest soll ARD zwölf Millionen kosten

28. Jänner 2011, 17:45
5 Postings

Düsseldorf - Der ORF kann auf konstante Leistung österreichischer Kandidaten hoffen: Laut "Süddeutscher Zeitung"soll der Song Contest 2011 die ARD rund zwölf Millionen Euro kosten. Sie will dafür auf Sportrechte verzichten. (red, DER STANDARD; Printausgabe, 29./30.1.2011)

Share if you care.