Die Pop-Kabarettisten der EAV melden sich zurück

8. Mai 2003, 14:00
4 Postings

"Frauenluder" auf Platz 1 der Ö3-Charts

Wien - Mit ihrem eben erschienenen Album "Frauenluder" (EMI) ist die Erste Allgemeine Verunsicherung (EAV) von Null auf Platz 1 in die Ö3 Austria Top 40 Album-Charts eingestiegen und hat Gold-Status erreicht. "Es gibt Schlimmeres. Das ist ein wesentlich angenehmeres Gefühl als Misserfolg", kommentierte Sänger Klaus Eberhartinger: "Und noch dazu trotz des neuen Madonna-Albums. Das kann man erhoffen, aber nicht erwarten".

"Wir haben uns im Vorfeld von 'Frauenluder' vorgenommen, authentisch zu sein und in eine Richtung zu gehen, die wir auch in Zukunft weitergehen wollen", so Eberhartinger: "Zuerst fragten die bei der Plattenfirma: 'Und wo ist jetzt das lustige Liedl?' Doch dann erkannten sie: Das ist jetzt etwas anderes." Die Fans würden die neue Richtung würdigen: "Bei 'Frauenluder' passiert etwas, das mir in dieser Form noch nie begegnet ist: Die Leute bleiben auf der Straße stehen, um mir zu gratulieren", so Eberhartinger. (APA)

Share if you care.