Kurz ist angesagt

20. Jänner 2011, 11:28
48 Postings

Emma Watson und Keira Knightley setzen einen Trend für die Frühjahrssaison

Wien - Stars wie die britischen Schauspielerinnen Keira Knightley und Emma Watson haben es vorgemacht: Sie opferten ihre langen Locken jüngst einem frechen Kurzhaarschnitt. "Absolutes Muss für Kurzhaarstylings sind ein gezielter Schnitt und das Spiel mit gegensätzlichen Farben. So können Effekte erzeugt werden, die die Frisur förmlich explodieren lassen", sagte der steirische Stylist Mario Gutmann über einen der Haartrends, die die Frühjahrssaison einläuten.

"Mit ihrem Mut zur Veränderung von extrem langem auf extrem kurzes Haar hat Emma Watson einen starken Trend gesetzt", lobte Gutmann. "Die englische Vogue belohnte sie mit einem Cover-Fotoshoot."

Mut zur Farbe

Ebenfalls Vorbildfunktion hat für den Friseur aus Mühldorf bei Feldbach in dieser Saison die US-Sängerin Rihanna mit ihrem Hang zu kräftigen Rottönen. "Damit unterstreicht sie, dass der Trend für die kommenden Monate eindeutig 'Mut zur Farbe' lautet." Glänzende Farbeffekte können "der Haarstruktur Bewegung verleihen und faszinierende Lichtspiele kreieren".

Mode wie Frisuren sind für Gutmann "in diesem Jahr unbedingt mit Glamour und Provokation verbunden". Ihn "faszinieren vor allem raffinierte Details", die auch die eleganten vielschichtigen Kleider, Blusen und Röcke für die kommende Saison verschönern: "Wie in meiner Frisurenkollektion legen auch die Top-Designer bei ihren Kreationen nicht gleich alle Designelemente offen. Sie werden erst durch die Bewegung der Trägerin sichtbar." (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Emma Watson

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Keira Knightley

Share if you care.