AMD-Chef Dirk Meyer zurückgetreten

11. Jänner 2011, 08:13
posten

Fürhungswechsel soll Aktionärswert befördern - Dauerhafte Nachfolge wird noch gesucht

Der Chef des US-Chipherstellers Advanced Micro Devices (AMD), Dirk Meyer, ist zurückgetreten. Der 49-Jährige scheide mit sofortiger Wirkung aus seinem Amt aus, teilte das Unternehmen am Montag in der kalifornischen Stadt Sunnyvale mit. Vorläufig soll demnach der derzeitige Vizepräsident und Finanzchef Thomas Seifert das Unternehmen leiten. Eine dauerhafte Nachfolge werde noch gesucht.

Ursachen

Grund für Meyers' Ausscheiden ist offenbar das Vorhaben des Chipherstellers, den Aktionärswert zu steigern. Dafür sei ein beträchtliches Wachstum erforderlich, zu dem ein Wechsel an der Unternehmensspitze beitragen könne, hieß es in der Stellungnahme des Unternehmens. (APA)

Share if you care.