Leichtgewichtiges, drahtloses VoIP-Telefon vorgestellt

5. Mai 2003, 09:50
posten

SpectraLink bringt neue Handset-Generation

SpectraLink startet in der zweiten Jahreshälfte eine neue Generation von drahtlosen VoIP-Handsets. Bei VoIP (Voice over IP) wird Sprache in Datenpakete verwandelt und über Datenleitung, die gleichzeitig auch für andere Übertragungen genutzt werden können, übertragen. Die ersten beiden Geräte hat der Hersteller auf der am Freitag zu Ende gegangenen Networld & Interop in Las Vegas vorgestellt.

Einsatz

Während das NetLink i640 für anspruchsvollere Arbeitsumfelder wie Krankenhäuser, Industriebetriebe oder Baumärkte ausgelegt ist, stellt das NetLink e340 einen neuen Gewichts-Rekord in dem Marktsegment auf: das Telefon wiegt nur 119 Gramm bei vier Stunden Sprechdauer. Die beiden Handsets sollen in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen und 400 Dollar (e340) beziehungsweise 600 Dollar (i640) kosten.

Standards

Im vierten Quartal wird ein drahtloses Deskset nachgereicht werden. Alle drei Geräte sind voll mit 802.11b-LAN-Funknetzen kompatibel und unterstützen H.323-Standard- und unternehmenseigene IP-Fernsprechprotokolle sowie herkömmliche leitungsvermittelte PBX-Anschlüsse. Ein von SpectraLink entwickelter Quality-of-Service-Machanismus namens SpectraLink Voice Priority (SVP) soll nach Angaben des Unternehmens dafür sorgen, dass "herausragende Sprachübertragungsqualität bei minimaler Beeinträchtigung des Datendurchsatzes gewährleistet" ist. (pte)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.