Mercedes +++ Opel +++ Audi

29. November 2010, 16:53
15 Postings

AMG und Ducati geloben "enge Zusammenarbeit" - Überarbeiteter Antara - Sportliche Version des A3

Mercedes mit Ducati

BMW tut's immer schon auch einspurig, VW bereitet womöglich über den Einstieg bei Suzuki ein Revival vor (DKW, NSU): Vielleicht ist es ja auch vor diesem Hintergrund zu sehen, dass AMG und Ducati soeben "enge Zusammenarbeit" gelobten. Die Kooperation der Mercedes-Performance-Marke mit dem Italo-Motorradhersteller hat zunächst gemeinsame Marketingaktivitäten zum Ziel, aber "weitere mögliche Aktivitäten und strategische Schritte beider Unternehmen für die nahe Zukunft werden intensiv geprüft".

Facelift für Opel Antara

Opel hat den Antara gründlich überarbeitet. Dabei wurden die Front neu gestaltet, der Innenraum aufgewertet, die Fahrwerksabstimmung überarbeitet. Außerdem kommen kräftigere und sparsamere Motoren zum Einsatz: ein 2,2 CDTI Turbodiesel mit 163 und 184 PS sowie ein ebenfalls neuer 2,4-Liter-Benziner mit 170 PS.

Audi bringt RS3 Sportback

Audi bringt eine besonders sportliche Version des Langzeitbestsellers A3. Der RS3 Sportback ist zu dem Zweck mit einem 2,5-Liter-5-Zylinder-Turbo (340 PS) und einer 7-Gang-S-tronic ausgestattet, quattro ist bei der Leistung selbstverständlich. Von null auf 100 km/h geht's in 4,6 Sekunden, der Normverbrauch liegt bei 9,1 l / 100 km. Ab Frühjahr 2011. (DER STANDARD/Automobil/26.11.2010)

-> derStandard.at/AutoMobil auf Facebook.

Share if you care.