UMIT: Einspruchsfrist gegen Akkreditierungsentzug endet am Montag

25. November 2010, 13:52
7 Postings

Noch nicht klar, ob gegen Bescheid Einspruch erhoben wird

Innsbruck - Am Montag endet die Einspruchsfrist gegen die Entziehung der Akkreditierung des Doktoratstudiums Gesundheitswissenschaften an der Tiroler Privatuniversität UMIT durch den Österreichischen Akkreditierungsrat (ÖAR). Noch sei nicht klar, ob Einspruch erhoben werde, das hänge mit den erstellten Rechtsgutachten zweier Innsbrucker Kanzleien zusammen, sagte die Rektorin Christa Them gegenüber Radio Tirol.

Die beiden Expertisen würden derzeit vorliegen und am Donnerstag oder Freitag mit dem Eigentümer diskutiert werden. Die Studenten des Studienzweigs mussten ihr Studium unterbrechen. Manche würden nun ihr Geld zurück fordern. Auch das werde derzeit geprüft, sagte Them. Sie könne sich so einen Schritt aber gut vorstellen, meinte sie.

Der für die Zulassung von Privatunis bzw. deren Studienprogrammen zuständige Akkreditierungsrat (ÖAR) hatte der Tiroler Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik (UMIT) Mitte September die Akkreditierung des Doktoratstudiums Gesundheitswissenschaften entzogen. Die UMIT trennte sich daraufhin von Departments-Leiter Roland Staudinger.

(APA)

Share if you care.