Ingo Schulze wird Mainzer Stadtschreiber

24. November 2010, 19:11
posten

Literatur-Auszeichnung von ZDF, 3sat und der Stadt Mainz

Mainz - Der in Dresden geborene Schriftsteller Ingo Schulze wird 2011 Mainzer Stadtschreiber. Schulze ist damit der 27. Träger des von ZDF, 3sat und der Stadt Mainz ausgelobten und mit 12.500 Euro dotierten Preises, wie das ZDF am Mittwoch in Mainz mitteilte. Der 47-Jährige soll wie seine Vorgänger Monika Maron und Josef Haslinger zusammen mit dem Fernsehsender eine Dokumentation nach freier Themenwahl produzieren und die Stadtschreiberwohnung im Gutenberg-Museum beziehen. Offiziell verliehen wird der Preis im Februar.

Schulzes Romane und Erzählungen hätten mit ihrer kunstvollen, raffiniert leichten Sprache den Westdeutschen - aber auch dem Ausland - die Augen geöffnet für die Schwierigkeiten der Menschen, von einem politischen System in das andere zu wechseln, hieß es in der Begründung. Der am 15. Dezember 1962 in Dresden geborene Schulze feierte sein literarisches Debüt 1995 mit der Erzählsammlung "33 Augenblicke des Glücks". Er hatte sich zuvor in der DDR-Bürgerrechtsbewegung "Neues Forum" engagiert. Mit der seit 1984 vergebenen Auszeichnung eines Mainzer Stadtschreibers wird das Gesamtwerk eines Schriftstellers gewürdigt. (APA)

 

Share if you care.