Jimmie Johnson bleibt der Größte

22. November 2010, 11:26
11 Postings

Der US-Amerikaner gewinnt den Titel zum fünften Mal in Serie - Abschlussrennen ging an Landsmann Carl Edward

Homestead/Florida - US-Motorsport-Star Jimmie Johnson hat zum fünften Mal in Serie die nordamerikanische NASCAR-Meisterschaft gewonnen. Der 35-jährige Kalifornier beendete das Saison-Abschlussrennen am Sonntag über 400 Meilen in Homestead/Florida als Zweiter hinter seinem Landsmann Carl Edwards. In der Endabrechnung hatte Johnson komfortable 39 Punkte Vorsprung auf Vizemeister Denny Hamlin (USA). (APA)

Share if you care.