Niederlage bei Harnik-Comeback

21. November 2010, 20:31
10 Postings

Stuttgart mit unglücklicher Heimpleite gegen den Köln - Harnik eingewechselt - Remis am Kiez

Stuttgart/Hamburg - Der österreichische Fußball-Nationalspieler Martin Harnik hat am Sonntag sein Comeback für den VfB Stuttgart gegeben, hat dabei aber eine bittere Niederlage hinnehmen müssen. Die Stuttgarter mussten sich dem bisherigen Bundesliga-Schlusslicht 1. FC Köln zu Hause 0:1 geschlagen geben.

Offensivspieler Harnik wurde nach überstandener Muskelverletzung im Oberschenkel, wegen der er auch das ÖFB-Länderspiel gegen Griechenland (1:2) verpasst hatte, in der 78. Minute eingewechselt. Vier Minuten später verwandelte Lukas Podolski einen Foulelfmeter zum Endstand. Köln überholte damit Mönchengladbach und ist nur noch Vorletzter - punktegleich mit Stuttgart.

Punkteteilung in Hamburg

Im Abendspiel trennten sich Aufsteiger St. Pauli und der VFL Wolfsburg mit 1:1. Edin Dzeko glich nach der Führung von Thorandt in der 55. Minute für die "Wölfe" aus. Nach einem Unentschieden dümpeln die beiden Nordklubs in der Tabelle im unteren Tabellendrittel, in unmittelbarer Nähe zur Abstiegszone.(APA/red/sid)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Martin Harnik hätte sich seine Rückkehr wohl anders vorgestellt.

Share if you care.