Ein Tausendstel des EuroStoxx50 Index

19. November 2010, 08:32
posten

EuroStoxx50-Floored Anleihe 12/2015 mit Mindestkupon von 2,8 Prozent

Der Zertifikatemarkt bietet derzeit zahlreiche Produkte mit variablen Verzinsungen, die deutlich über den Zinsen kurz laufender Bundesanleihen liegen, an. Meistens hängt die Höhe der Rückzahlungsbeträge dieser Produkte von der Kursentwicklung des EuroStoxx50-Index ab.

Bei der aktuell zur Zeichnung angebotenen RBS-EuroStoxx50-Floored Anleihe 12/2015 erhalten Anleger am Ende der fünfjährigen Laufzeit ihren Kapitaleinsatz - sofern das Bonitätsrisiko der Emittentin nicht schlagend wird - auf jeden Fall zurück.

Die Höhe der jährlichen Zinszahlungen der Floored Anleihe hängt grundsätzlich von der Entwicklung des EuroStoxx50-Index ab. An den Zinszahlungstagen erhalten Anleger ein Tausendstel des EuroStoxx50-Indexstandes als Kupon gutgeschrieben - sofern der Index dann oberhalb von 2.250 Punkten notiert.

Wenn der Index am nächsten Bewertungstag (28.11.11) beispielsweise bei 2.800 Punkten notiert, so erhalten Anleger einen Jahreszinskupon in Höhe von 2,80 Prozent gutgeschrieben. Somit erhöhen sich die in Aussicht stehenden Zinszahlungen des Floaters mit jedem Kursanstieg des europäischen Leitindex.

Da die Anleihe mit einem Mindestkupon in Höhe von 2,25 Prozent ausgestattet ist, erhalten Anleger auch dann einen jährlichen Zinskupon von 2,25 Prozent gutgeschrieben, wenn der EuroStoxx50-Index auf ein Niveau von 2.250 Punkten oder darunter abstürzt.

Am Ende der Laufzeit wird die kapitalgarantierte Anleihe mit ihrem Ausgabepreis von 100 Prozent getilgt. Da sich die Kapitalgarantie ausschließlich auf das Laufzeitende der Anleihe bezieht, kann ein vorzeitiger Verkauf der Anleihe mit einem Verlust verbunden sein.

Die RBS-EuroStoxx50-Floored Anleihe 12/2015, ISIN: DE000RYB0AF7, Laufzeit bis 26.11.15, kann noch bis 26.11.10 in einer Stückelung von 100 Euro mit 100 Prozent plus 1,5 Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Die RBS-EuroStoxx50-Floored Anleihe eignet sich für Anleger, die ohne Kapitalverlustrisiko von einem Kursanstieg des EuroStoxx50-Index profitieren wollen. Falls der Index massiv einbricht, sorgt der Mindestkupon von 2,25 Prozent für die positive Rendite.

Share if you care.