"Sexiest Man Alive" gekürt

18. November 2010, 10:35
42 Postings

Ryan Reynolds, Scarlett Johanssons Ehemann, strahlt laut Magazin "People" derzeit so viel Sexappeal aus wie kein anderer Mann

New York - Hollywoodschauspieler Ryan Reynolds strahlt nach Ansicht des US-Magazins "People" so viel Sexappeal aus wie derzeit kein anderer Mann auf diesem Planeten. Die Zeitschrift kürte den 34-jährigen Kanadier und Ehemann von Scarlett Johansson zum "Sexiest Man Alive". Vor Reynolds hatten bereits Stars wie George Clooney, Brad Pitt und Johnny Depp den Titel verliehen bekommen.

An Kanadiern sei besonders sexy, dass sie über eine "angeborene Fähigkeit, selbstkritisch zu sein" verfügten, sagte Reynolds, der in Filmen wie "Selbst ist die Braut" und "X-Men Origins: Wolverine" mitspielte. In seiner Karriere und seinem Privatleben sei ihm diese Fähigkeit sehr nützlich gewesen.

Keine Schinderei aus Eitelkeit

Für seine Rolle in "X-Men Origins: Wolverine" habe er sich mit täglich 1.000 Bauchmuskelübungen vorbereitet, hatte Reynolds einmal in einem Interview des Magazins "InStyle" gesagt. Für Filmrollen nehme er körperliche Schinderei in Kauf, aber "aus Eitelkeit würde ich mich nie schinden".

"People" vergab die Auszeichnung "Sexiest Man Alive" in diesem Jahr bereits zum 25. Mal. Zu den früheren Trägern des Titels zählen auch die Hollywood-Stars Harrison Ford und Richard Gere. Mel Gibson war der erste, der zum "Sexiest Man Alive" gekürt wurde. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    "People" vergab die Auszeichnung in diesem Jahr bereits zum 25. Mal.

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Derzeit ist Reynolds mit "Buried" in den Kinos zu sehen.

Share if you care.