"Super-GAU Kursgewinnsteuer"

16. November 2010, 17:44
1 Posting

Wien - Anders als Banken-Spartenobmann Walter Rothensteiner schließt Oberbank-Chef Franz Gasselsberger eine Überwälzung der Bankensteuer auf seine Kunden aus. Die Oberbank werde die Steuer (geschätzte 6,5 Mio. Euro im Jahr) "natürlich nicht" weitergeben, sagte er am Dienstag. Die geplante Kursgewinnsteuer sei dagegen ein "administrativer Super-GAU, da muss es jedenfalls zu Änderungen kommen". Er sei für eine Verschiebung um ein Jahr.

Die Oberbank hat bis September gut verdient, ihr Betriebsergebnis um 23,6 Prozent auf 176 Mio. Euro gesteigert. Der Vorsteuergewinn legte um 33,8 Prozent auf 91,9 Mio. Euro zu. (gra, DER STANDARD, Printausgabe, 17.11.2010)

Share if you care.