Umundum wird neuer Paket & Logistik-Vorstand

16. November 2010, 13:00
1 Posting

Der Aufsichtsrat hat Peter Umundum zum neuen Paket & Logistik-Vorstand per 1. April 2011 bestellt

Wien - Der Aufsichtsrat der Österreichischen Post AG hat am Dienstag Dipl.-Ing. Peter Umundum (46) zum neuen Paket & Logistik-Vorstand per 1. April 2011 bestellt. Der gelernte Informatiker und ehemalige Zeitungs-Manager Umundum, der bereits seit fünf Jahren bei der Post - in der Brief-Division - tätig ist, folgt in seiner neuen Funktion auf Dipl.-Bwt. Carl-Gerold Mende (53) nach, der per 31. März seine Vorstandsfunktion wie berichtet zurücklegt.

Umundum war ab 1994 rund ein Jahrzehnt lang im Styria-Medien-Konzern tätig, zunächst als IT-Leiter in der Styria Medien AG. Zwei Jahre später avancierte er zum Geschäftsführer der Styria-Tochter Media Consult Austria GmbH, 1999 war er Mitbegründer und Geschäftsführer von redmail. 2001 wurde er mit der Geschäftsführung der Tageszeitung "Die Presse" betraut und drei Jahre später in die Geschäftsführung der "Kleinen Zeitung" berufen.

2005 folgte der Wechsel Umundums zur Post, wo er als Mitglied der Divisionsleitung Brief im größten Geschäftsfeld des börsenotierten Unternehmens tätig ist. Ferner ist er u.a. für die Inlandstöchter Feibra GmbH und Wiener Bezirkszeitung sowie die Auslandstöchter Weber Escal d.o.o. in Kroatien und Scanpoint Europe verantwortlich. (APA)

Share if you care.