Europäischer Dachverband gegründet

16. November 2010, 11:42
1 Posting

Feministinnen aus Deutschland, Spanien, Polen und Schweden wollen künftig gemeinsame Aktionen koordinieren

Im Rahmen der ersten Europäischen Konferenz der Feministischen Parteien am 30. Oktober im spanischen Valencia wurde der Dachverband der Feministischen Parteien in Europa gegründet, teilte die Feministinnen-Partei aus Deutschland, "Die Frauen", mit.

Die "Initiativa Feminista" aus Spanien, die "Partia Kobiet" (Frauenpartei) aus Polen und die "Feministik Initiativ" aus Schweden riefen gemeinsam mit "Die Frauen" einen sogenannten Koordinationsrat als Dachorganisation der Feministischen Parteien in Europa ins Leben. Dieser soll gemeinsame Aktionen koordinieren und die Basis für das nächste Europäische Wahlprogramm festlegen. Die grundsätzlichen Forderungen in den Programmen der vertretenen Parteien sind die gleichen, so dass ein gemeinsames Handeln der verschiedenen feministischen Parteien möglich ist, erklärte eine Sprecherin von "Die Frauen". 

Ziel: Feministische Fraktion im Europäischen Parlament

Die Konferenz wurde von der spanischen Iniciativa Feminista ausgerichtet. Aus Deutschland waren vier Delegierte angereist, darunter die Bundessprecherinnen der Feministischen Partei Deutschlands Sabine Scherbaum und Renate Schmidtsdorff-Aicher. Die "Frauen"-Bundessprecherinnenrunde bewertete diese Konferenz als einen großen Schritt vorwärts in der Geschichte des politischen Feminismus: "Unser Ziel ist es, nach den Europawahlen 2014 im Europaparlament vertreten zu sein und eine Feministische Fraktion im Europäischen Parlament zu verwirklichen."

Die Konferenz rief zudem weitere Feministische Parteien, die sich in der Aufbauphase befinden und an den nächsten Europawahlen teilnehmen wollen, dazu auf, sich dem Europäischen Feministischen Organisationsrat anzuschließen. Die nächste Konferenz der Feministischen Parteien in Europa wird im August 2011 in Polen stattfinden. (red)

Share if you care.