Der gute Mensch aus Caldogno

10. November 2010, 09:42
14 Postings

Roberto Baggio, italienische Kicker-Ikone, wird für sein humanitäres Engagement ausgezeichnet

Rom - Der ehemalige Starkicker Roberto Baggio wurde von den Friedensnobelpreisträgern für den World Peace Award nominiert. Der 43-Jährige aus Caldogno im Veneto erhält die Auszeichnung für "sein starkes und dauerhaftes Engagement für den Frieden". Der Weltfußballer von 1993 engagierte sich für die Bebenopfer auf Haiti und die Freilassung von Burmas Friedensnobelpreisträgerin Aung Sa Suu Kyi. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Roberto Baggio

Share if you care.