Fürstenfeld gewinnt Spitzenduell

8. November 2010, 21:39
posten

Ray und Shavies gegen Oberwart überragend - Siebenter Sieg en suite bringt alleinige Tabellenführung

Fürstenfeld - Die Panthers aus Fürstenfeld haben am Montagabend zum Abschluss der achten Runde der Basketball-Bundesliga der Männer (ABL) das Spitzenduell mit den Oberwart Gunners gewonnen. Die Oststeirer besiegten die Gäste aus dem Burgenland letztlich sicher mit 79:70 (43:26) und haben sich damit vorerst die alleinige Tabellenführung zwei Zähler vor den punktegleichen Gunners sowie den Kapfenberg Bulls und den Swans Gmunden (alle 12) gesichert.

Für die Panthers bedeutete dies bereits den siebenten Sieg in Serie, während der Lauf der Oberwarter nach fünf Erfolgen en suite gestoppt wurde. Das erste Viertel war noch sehr ausgeglichen verlaufen (15:15). In der Folge zogen die Hausherren zweimal deutlich davon (37:19 in der 18. Minute bzw. 62:46 Anfang des Schlussabschnitts), zweimal kämpften sich die Gäste aber wieder auf Schlagdistanz heran: Zum 44:49 in der 26. Minute und dann auf 61:65 in der 35. Getragen von den US-Amerikanern Shawn Ray (31 Punkte) und Anthony Shavies (24) geriet der Sieg der Steirer dennoch nicht in Gefahr. Das Niveau ließ für den Schlager allerdings doch zu wünschen übrig, wovon 23:19-Ballverluste zeugen.

Die nächsten Auftritte der beiden Topteams sind am Samstag (19.00 Uhr) das Heimspiel der Gunners gegen Traiskirchen, sowie am Montag (19.00) das Auswärts-Match der Panthers bei den Dukes Klosterneuburg. (APA)

Share if you care.