Terrorverdächtiger im Saarland festgenommen

5. November 2010, 13:33
5 Postings

Angeblich Bombenanschlag vereitelt

Neunkirchen - Durch die Festnahme eines Terrorverdächtigen am Freitag im deutschen Bundesland Saarland haben die Sicherheitsbehörden offenbar einen möglichen Bombenanschlag vereitelt. Der Mann sei am frühen Freitagmorgen in seiner Wohnung in Neunkirchen festgenommen worden, berichtete das ZDF-Studio Saarland unter Berufung auf Informationen aus Sicherheitskreisen. Die Ermittler hätten den Verdächtigen schon seit Wochen rund um die Uhr observiert.

Der Festgenommene habe offenbar ein Mitglied der sogenannten Sauerland-Zelle freipressen wollen. Er habe in Internetvideos mit Anschlägen gedroht, falls der verurteilte Terrorist Daniel Schneider, der ebenfalls aus Neunkirchen stammt, nicht freigelassen werde. Schneiders Anwalt hatte im Namen seines Mandanten jede Verbindung zu den Drohvideos bestritten.

Die Sauerland-Gruppe bestand bis 2007 als Terrorzelle der radikal-islamistischen terroristischen Vereinigung Islamische Jihad-Union. Heuer wurden die drei Männer sowie zwei Helfer zu Haftstrafen verurteilt. (APA)

Share if you care.