Adrian Paunescu 67-jährig gestorben

5. November 2010, 13:37
2 Postings

Ceausescus Hofdichter war auch unter Fussballfans wegen "nationaler Werte" beliebt

Bukarest - Adrian Paunescu, Hofdichter des kommunistischen Diktators Nicolae Ceausescu, starb am Freitag im Alter von 67 Jahren in einem Bukarester Krankenhaus. Politiker, Schriftstellerkollegen und sogar Fußballstars beklagten den Tod Paunescus, der Ceausescu viele Hymnen gewidmet hatte.

Der Dichter Mircea Dinescu, einer der prominentesten antikommunistischen Opponenten, würdigte Paunescus Talent: "Er war eine komplexe Persönlichkeit". Paunescu habe in den 1960er Jahren im Konflikt mit Ceausescu debütiert, doch "leider ist aus diesem Streit eine große Liebe geworden".

Paunescus Beliebtheit in der Fußballwelt hängt damit zusammen, dass er die Hymne des Clubs Universitatea Craiova getextet hat und als Sportkommentator auftrat. Rumäniens Fußball-Legende Gheorghe Hagi rühmte Paunescu als "Patrioten im wahrsten Sinne des Wortes".

Staatspräsident Traian Basescu sagte, viele Rumänen schätzten Paunescus "künstlerische Meisterschaft" und dessen "konstantes Plädoyer für nationale Werte". Ministerpräsident Emil Boc sagte, der Dichter werde als "wahrer Rumäne im Bewusstsein aller bleiben". (APA)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Adrian Paunescu 2001

Share if you care.