Erste Testversion von Chrome 8 gibt sich experimentell

13. Oktober 2010, 23:46
14 Postings

Chrome Instant für Windows fix integriert - Zahlreiche neue Labs-Experimente aufgenommen

Während noch nicht einmal Google Chrome 7 in einer stabilen Version veröffentlicht wurde, wendet sich der aktuelle Entwicklungsfokus rund um den Browser - zumindest in Hinblick auf neue Features - bereits der kommenden Generation der Software zu. Mit Chrome 8.0.552.0 hat der Softwarehersteller nun einen ersten Vorgeschmack in seinem Developer Channel veröffentlicht.

Instant

Herausragendes neues Feature ist dabei wohl die fixe Aufnahme von Chrome Instant, mit dem wie bei Google Instant bereits während dem Tippen die zugehörigen Suchergebnisse - oder auch ganze Seiten - automatisch geladen werden. Erst vor wenigen Wochen erstmals experimentell eingeführt, war das Feature zwischenzeitlich in den Labs-Bereich gewandert und ist nun als Option fix in den Chrome integriert.

Mac

Dies gilt derzeit allerdings nur für die Windows-Version der Software, eine Beschränkung, die aber wohl nicht mehr lange eine bleiben wird: In den aktuellen Nightlies der Google Chrome-Basis Chromium ist das entsprechende Feature bereits unter Mac OS X verfügbar, in die offiziellen Chrome-Builds wird dies wohl mit der nächsten Testversion gelangen.

Speed

Neben Instant bringt Chrome 8 bislang vor allem weitere Verbesserungen bei der Hardwarebeschleunigung. Dazu kommen eine Reihe von neuen Experimenten im Labs-Bereich des Browsers, der in aktuellen Versionen der Software über die Eingabe von 'about:labs' in der Adresszeile erreicht werden kann.

Experimente

So können nun etwa veraltete Plugins automatisch deaktiviert werden, um die Sicherheit des Systems zu erhöhen. Desweiteren übernimmt man eine experimentelle Anti-Cross-Site-Scripting-Methode aus der auch von zahlreichen andere Projekten - etwa Apples Safari - genutzten Rendering Engine Webkit. Ebenfalls neu ist die Möglichkeit Web-Apps auch nach dem Beenden des Browsers im Hintergund weiter laufen zu lassen - oder gleich beim Start des Systems zu laden.

Download

Google Chrome 8.0.552.0 kann wie gewohnt über die Aktivierung des Developer Channels des Herstellers bezogen werden. Aufgrund der raschen Release-Zyklen von Google sollte es eine stabile Version der neuen Softwaregeneration noch vor Weihnachten geben. (apo, derStandard.at, 13.10.10)

  • Chrome Instant gibt es nun fix in der Windows-Version, Mac-Support folgt in Kürze.
    screenshot: andreas proschofsky

    Chrome Instant gibt es nun fix in der Windows-Version, Mac-Support folgt in Kürze.

  • Im Labs-Bereich sind zahlreiche experimentelle Zusatzfunktionen für Chrome verfügbar.
    screenshot: andreas proschofsky

    Im Labs-Bereich sind zahlreiche experimentelle Zusatzfunktionen für Chrome verfügbar.

Share if you care.