derStandard.at

Darstellung: Relevanz Chrononologie
derStandard.at

Brasilien

Clown darf nur Abgeordneter werden, wenn er lesen und schreiben kann

Tiririca muss Analphabetismus-Vorwürfe vor Gericht widerlegen

São Paulo - Der zum Abgeordneten gewählte brasilianische Clown Tiririca muss vor Gericht beweisen, dass er lesen und schreiben kann. Francisco Oliveira, der dem brasilianischen Publikum in seiner Rolle als Clown mit breitem Grinsen, buntem Outfit und viel zu kleinem Hut bekannt ist, darf nach einem Gerichtsurteil sein am Sonntag gewonnenes Mandat im Kongress nur antreten, wenn er innerhalb von zehn Tagen nachweist, dass er kein Analphabet ist. Laut Verfassung müssen die Abgeordneten in Brasilien lesen und schreiben können, damit sie Gesetze erlassen können.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo

Umgesetzt gemäß der SAFE-DATA-Initiative der österreichischen Medienunternehmen für mehr Sicherheit von Nutzerdaten.