Pauli bleibt am Boden

29. September 2010, 11:15
2 Postings

Tiroler beendet mit 21 Jahren seine Springer-Karriere

Innsbruck - Der Tiroler Arthur Pauli hat seine Skisprung-Karriere im Alter von 21 Jahren beendet. Pauli brachte es in den Jahren 2007 und 2008 im Weltcup zu vier Top-Ten-Plätzen und einem Sieg mit der ÖSV-Mannschaft im Februar 2007 in Willingen, nach einem schweren Trainingssturz im Sommer 2008 konnte er daran aber nicht mehr anschließen.

"Für mich war es Zeit eine Entscheidung zu treffen. Ich habe im letzten Jahr noch einmal alles gegeben, um erfolgreich zu sein. Ich habe den Anschluss an die Spitze aber nicht mehr geschafft", erklärte Pauli, der nun an der Handelsakademie Imst die Abendmatura machen will. (APA)

Share if you care.