Prinz Nikolaos hat geheiratet

26. August 2010, 11:26
6 Postings

Erste große Adelshochzeit 36 Jahre nach der Abschaffung der Monarchie in Griechenland

Athen - Fast 36 Jahre nach der Abschaffung der Monarchie gab es am Mittwoch erstmals wieder eine große Adelshochzeit in Griechenland. Prinz Nikolaos von Griechenland (40) und die Schweizerin Tatiana Blatnik (29) heirateten  in der kleinen Kirche des Heiligen Nikolaos. Die Hochzeit fand nach dem griechisch-orthodoxen Ritus statt. Nur rund 30 Menschen passten in das kleine Kirchengebäude. Griechische Medien bezeichneten die Trauung dennoch als die Hochzeit des Jahrzehnts für Griechenland.

Nikolaos ist das dritte Kind von Konstantin II., der 1974 per Volksabstimmung abgesetzt wurde, und Anne-Marie, die aus Dänemark stammt.

Das Verhältnis des griechischen Königshauses zu den Griechen wurde in den 1960er Jahren schwer gestört. Der entscheidende Bruch kam am 21. April 1967, als Konstantin II. erst einen Putsch von Obristen duldete und dann mit seiner Unterschrift die Bildung einer Militärregierung billigte. Als er seinen Fehler wenige Monate später einsah und im Dezember 1967 ins Exil ging, war es zu spät, um die Monarchie zu retten. Nach der Wiederherstellung der Demokratie wurde die Monarchie in Griechenland nach einer Volksabstimmung am 8. Dezember 1974 abgeschafft.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Prinz Nikolaos von Griechenland und die Schweizerin Tatiana Blatnik

Share if you care.