Ibusz plus 20 Prozent

23. August 2010, 16:16
posten

Oberbank Stämme Umsatzspitzenreiter

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Montag drei Kursgewinnern zwei -verlierer und sieben unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Oberbank Stämme mit 500 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Ibusz mit plus 20,00 Prozent auf 0,73 Euro (20 Aktien), C-Quadrat mit plus 16,05 Prozent auf 15,15 Euro (285 Aktien) und Linz Textil mit plus 6,00 Prozent auf 265,00 Euro (20 Aktien).

Die größten Verlierer waren Stadlauer Malz mit minus 7,77 Prozent auf 33,10 Euro (30 Aktien) und Robeco mit minus 5,00 Prozent auf 19,00 Euro (398 Aktien).

Im Segment mid market stiegen Binder+Co 2,09 Prozent auf 12,20 Euro (550 Stück). Head gewannen 1,95 Prozent auf 0,47 Euro (7.000 Stück) und HTI legten 4,34 Prozent auf 0,89 Euro (5.267 Stück) zu. KTM verbesserten sich um 0,47 Prozent auf 21,60 Euro (33 Stück) und Pankl stiegen 2,75 Prozent auf 13,10 Euro (200 Stück). Unternehmens Invest gaben 0,65 Prozent auf 7,70 Euro (945 Stück) nach. (APA)

Share if you care.