Enthusiasten-Spielzeug

22. August 2010, 16:48
129 Postings

NeilPryde baut jetzt auch Fahrräder. Nichts Gewöhnliches, sondern leichte und steife Rennräder aus Karbon für Rennfahrer

Bild 1 von 6
foto: werk

Was kommt raus, wenn sich ein Hersteller von Wassersport-Ausrüstung und das Designstudio eines Autobauers ins Bett legen. Ganz logisch: ein Fahrrad - sonst würde dieser Artikel in der falschen Rubrik stehen. NeilPryde ist der Wassersportler, BMW der Autobauer. Und was rauskommt, sind zwei High-End-Fahrräder, die am letzten Wochenende beim Vattenfall Cyclassics in Hamburg vorgestellt wurden: das "Diabolo" und das "Alize".

weiter ›
Share if you care.