Modedesigner Andre Kim gestorben

13. August 2010, 11:06
1 Posting

Markenzeichen des bekanntesten südkoreanischen Modedesigners waren seine weißen Kostüme

Kim starb am Donnerstag in einem Krankenhaus in Seoul, wie die nationale Nachrichtenagentur Yohnhap und andere südkoreanischen Medien berichteten.

Er sei zuletzt wegen einer Lungenentzündung auf der Intensivstation gelegen. Kim, der 1966 als erster Koreaner eine Modeschau in Paris zeigte, wurde 74 Jahre alt.

Andre Kim war nicht nur wegen seiner oft ausgefallenen Modekreationen und Modeschauen, sondern auch wegen seines exzentrischen Auftretens in aller Welt bekannt. Sein Markenzeichen waren seine weißen Kostüme, die er in der Öffentlichkeit fast durchgehend trug, und dicke schwarze Lidstriche.

Seine Mode wird oft als Mischung von klassischem Design und futuristischen Elementen beschrieben. Er verband traditionelle asiatische und westliche Stilelemente. Am bekanntesten war er für seine Abendgarderobe und Hochzeitskleider.

Kim wurde bereits vor einigen Wochen in das Krankenhaus der Seouler Nationaluniversität aufgenommen. Nach Berichten südkoreanischer Medien litt er an Darmkrebs. Kim war nie verheiratet. Er hinterlässt einen Adoptivsohn. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Als erster Koreaner zeigte Kim 1966 eine Modeschau in Paris.

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Kim war bekannt für seine Abendgarderobe und Hochzeitskleider.

Share if you care.