Wlaschek will Schlosshotel Velden

11. August 2010, 10:26
16 Postings

Die Ausschreibung läuft noch - Interessenten soll es mehrere geben

Wien - Der Immobilien-Tycoon Karl Wlaschek interessiert sich nach Angaben verschiedener Medien für das Schlosshotel Velden. Ein bindendes Angebot liegt offenbar derzeit nicht vor, aber die - neue - internationale Ausschreibung läuft auch noch eine Weile. Weitere Interessenten seien die italienische Serramania-Gruppe und ein Österreicher-Konsortium rund um Immo-Entwickler Nikolaus Lengersdorff, hier gebe es aber Probleme mit den Bankgarantien, schreiben das "WirtschaftsBlatt" und die Tageszeitung "Österreich". (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.