Mehr Touristen in Kroatien

9. August 2010, 12:15
posten

Rekordergebnis für kroatischen Tourismus im Juli - Sommermonat macht schwaches erstes Halbjahr wett

Zagreb - Nach einem schwachen ersten Halbjahr hat der kroatische Tourismus ein neues Rekordergebnis erzielt: Laut der kroatischen Tourismusvereinigung (HTZ) urlaubten im Juli rund 2,7 Millionen Gäste in Kroatien, um neun Prozent mehr als im Juli des Vorjahres. Die insgesamt 19 Millionen Nächtigungen bedeuten einen Anstieg um sieben Prozent.

Dank der Juli-Ergebnisse fällt die Bilanz der kroatischen Tourismusbranche heuer positiv aus: Rund 5,5 Millionen Touristen verbrachten bis Ende Juli 31 Millionen Übernachtungen, eine Steigerung um drei Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die sechs kroatischen Gespanschaften an der Meeresküste lockten im abgelaufenen Monat um rund fünf Prozent mehr Touristen an als im Vorjahresmonat.

Im ersten Halbjahr war die Zahl der Touristen noch um sechs Prozent rückläufig, die Nächtigungen lagen um vier Prozent unter dem Vergleichswert. Bis Ende Juni verbrachten 2,63 Millionen Gäste insgesamt 11,61 Millionen Nächte in Kroatien, davon kamen alleine im Juni 47 Prozent der Touristen. (APA)

Share if you care.