Druml in Oberstdorf Fünfter

8. August 2010, 23:25
posten

Sieg bei Sommer-Grand-Prix an Deutschen Rydzek

Oberstdorf - Tomaz Druml hat am Sonntag in Oberstdorf den Sommer-Grand-Prix in der Nordischen Kombination als bester Österreicher auf Rang fünf beendet. Der 22-Jährige schaffte nach Platz 21 im Springen die schnellste Laufzeit über 10 Kilometer und lag im Ziel 12,4 Sekunden hinter dem deutschen Sieger Johannes Rydzek. Marco Pichlmayer landete an der 14. Stelle, Franz-Josef Rehrl wurde unmittelbar vor Benjamin Kreiner 42., Josef Schneider belegte Rang 46 und für Mathias Hochegger reichte es nur zum 53. und letzten Platz. (APA)

Ergebnisse Sommer-GP der Kombinierer (Gundersen/1 Sprung/10 km Lauf) am Sonntag: 1. Johannes Rydzek (GER) 25:47,9 Min (1. im Springen/20. im Laufen) - 2. Francois Braud (FRA) + 11,9 Sek. (3./25.) - 3. Janne Ryynaenen (FIN) 12,0 (1./26.). Weiter: 5. Tomaz Druml (AUT) 12,4 (21./1.) 1:54,2 Min - 14. Marco Pichlmayer (AUT) 59,7 (26./11.) - 42. Franz-Josef Rehrl (AUT) 3:16,8 Min. (51./33.) - 43. Benjamin Kreiner (AUT) 3:19,8 (50./35.) 2:04,5 - 46. Josef Schneider (AUT) 3:36,2 (55./32.) - 53. Matthias Hochegger (AUT) 5:10,5 (54./50.)

Gesamtwertung nach 2 von 4 Bewerben: 1. Rydzek 180 Punkte - 2. Eric Frenzel (GER) 150 - 3. Braud 120. Weiter: 8. Druml 56 - 19. Pichlmayer 24

Die beiden letzten Bewerbe gehen am kommenden Freitag und Samstag jeweils in Oberwiesenthal über die Bühne.

 

Share if you care.