Ludwig Hirsch im Haydnsaal

6. August 2010, 12:42
3 Postings

Konzertabend am 30. September im Rahmen der Tour "Auf Tournee - Vielleicht zum letzten Mal"

Eisenstadt - Ludwig Hirsch kommt am 30. September für einen Konzertabend in besonderem Ambiente nach Eisenstadt. Seine Tour "Auf Tournee - Vielleicht zum letzten Mal" führt Hirsch im Herbst in den prunkvollen Haydnsaal des Schlosses Esterházy. Gemeinsam mit seinen Musikerfreunden Johnny Bertl, Manfred Schweng und Andi Steirer wird Hirsch nach eigener Aussage "Das was die Leut' gern hören wollen" spielen. Karten für das Konzert gibt es noch.

Seit mehr als 30 Jahren steht Hirsch als Liedermacher und Schauspieler auf der Bühne. Seine erste Platte "Dunkelgraue Lieder" brachte dem Wiener 1978 50 Wochen Hitparaden-Präsenz. Den größten Erfolg mit einer Single feierte Hirsch 1983 mit "Gel, du magst mi" aus der LP "Bis ins Herz". Sein letztes Album "In Ewigkeit Damen" erschien 2006, im vergangenen Winter las er "Weihnachtsgeschichten" vor.

"Auf Tournee - Vielleicht zum letzten Mal" geht im Herbst bereits in die zweite Runde. Schon im Frühjahr reisten Hirsch und Band durch den deutschsprachigen Raum, um dem Publikum ein Potpourri aus dem musikalischen Lebenswerk des Austropoppers zu präsentieren. (APA)


Ludwig Hirsch & Band, "Auf Tournee - Vielleicht zum letzten Mal", 30. September, 20 Uhr, Haydnsaal, Schloss Esterházy, Eisenstadt, Karten u. a. im Schloss Esterházy, Esterházyplatz 1, Eisenstadt, Telefon: 02682/63004 402 und bei öticket

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.