A1 bietet Android-Tablet ab 0 Euro

6. August 2010, 12:29
109 Postings

SmaKit S7 von Huawei mit Android 2.1, 1-GHz-Prozessor und Zugang zum Android Market

Mit eigenen Tablet-Tarifen für das iPad ist Mobilfunker A1 bereits vor einigen Wochen in den Tablet-Markt eingestiegen. Nun legt das Unternehmen mit einem Android-Tablet nach, das ab 0 Euro angeboten wird. Bei dem Gerät handelt es sich um das Huawei SmaKit S7, auf dem Googles mobiles Betriebssystem in Version 2.1 vorinstalliert ist.

Ausstattung

Das SmaKit S7 ist mit einem 7 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln ausgestattet. Laut iSlate arbeiten in Innerem ein 1 GHz Qualcomm Snapdragon-Prozessor und 256 MB RAM. Auch eine 2-Megapixel-Kamera ist integriert. Zur Datenübertragung sind Bluetooth 2.1 und USB-Anschluss integriert. Für die Internetverbindung stehen dem 500 Gramm schweren Gerät UMTS, HSPA und WLAN zur Verfügung. Der Speicher kann über microSD-Karten erweitert werden. Ein GPS-Empfänger ist offenbar nicht verbaut. Auf dem Tablet ist laut A1 auch der Android Market zugänglich, der bis vor kurzem nur auf Smartphones zur Verfügung stand. Das Tablet wurde dieses Jahr auf der Cebit vorgestellt

Preise

Die A1-Tablet-Tarife sind für das Android-Gerät nicht verfügbar, sondern können nur beim Kauf eines iPads angemeldet werden. Das SmaKit S7 ist bei Erstanmeldung mit dem Tarif Breitband Premium 10 GB um 39 Euro monatlich bei 24-Monatsbindung oder um 29 Euro bei 36-Monatsbindung um 0 Euro erhältlich. Bei Wahl des Tarifs Premium 5 GB um 29 Euro (bei 24 Monaten Vertragsdauer) bzw. 19 Euro (bei 36 Monaten) kostet das Tablet 99 Euro. (br)

 

  • Huawei SmaKit S7
 
    foto: a1

    Huawei SmaKit S7

     

Share if you care.