Kabel-Anbieter stellte Programm vom kroatischen HTV ein

6. August 2010, 11:49
posten

Zum 15. Jahrestag der kroatischen Militäroperation zur Wiedereroberung der Krajina

Der serbische staatliche Kabel-Anbieter KDS hat am Donnerstagabend die Übertragung des kroatischen TV-Programms vorübergehend eingestellt. Der Grund wurde nicht erläutert, dürfte allerdings mit dem Programm des TV-Senders HTV zu tun haben, vermuten Belgrader Medien. Zum 15. Jahrestag der kroatischen Wiedereroberung der Krajina stand nämlich ein Dokumentarfilm unter dem Titel "15 Jahre seit Oluja (Militäroperation "Sturm", Anm.)" auf dem Programm. Die geplante Sendung zu den Feierlichkeiten in Knin anlässlich des Jahrestages der Militäroperation wird ebenfalls nicht ausgestrahlt.

Die Übertragung der kroatischen TV-Programme wurde bereits wiederholt unterbrochen, als im HTV Dokumentarfilme über den Krieg der 90er Jahre ausgestrahlt wurden. In Kroatien wurde am Donnerstag der Tag des Sieges und der heimatlichen Dankbarkeit in Erinnerung an die Militäroperation "Sturm" gefeiert. In Serbien wurde der Militäroperation "Sturm bei der rund 220.000 kroatische Serben von ihren Heimen in der Krajine geflüchtet waren, einen Tag zuvor bei einer Gedenkmesse in Belgrad gedacht. (APA)

Share if you care.