Peter Filzmaier, Politologe

    5. August 2010, 16:59
    43 Postings

    Peter Filzmaier ist Bahn- und Autofahrer sowie Vielflieger. An sein erstes Auto hat er nur vage Erinnerungen

    Peter Filzmaier ist "alles" : "Ich bin innerhalb Österreichs sehr oft Bahnfahrer, mit Familie, bzw. wenn mein Weg die klassischen Süd- und Westrouten verlässt, greife ich zum Autoschlüssel. Beruflich bin ich natürlich sehr oft im Ausland, dadurch bin ich auch Vielflieger."

    Für berufliche Fahrten steht dem Politologen für Seminare innerhalb Österreichs ein Chrysler Voyager zur Verfügung, privat fährt Filzmaier einen blauen Skoda Fabia Kombi. "Mein erster Skoda. Er ist jetzt beinahe fünf Jahre alt, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr in Ordnung. Der Fabia hat die Vorteile der Kleinheit in der Stadt - und in perfekter Verbindung unter den Kleinen, was den Raum betrifft, einer der Größten zu sein" , findet der Politologe.

    An sein erstes Auto hat er vage Erinnerungen: "Ich glaube, es war ein Datsun Sunny, eine Automarke, die es heute nicht mehr gibt, aus Datsun wurde ja Nissan. Ich habe ihn meiner Mutter sehr günstig abgehandelt." (Jutta Kroisleitner/DER STANDARD/Automobil/06.08.2010)

    • Bild nicht mehr verfügbar

      "Ich glaube, es war ein Datsun Sunny, eine Automarke, die es heute nicht mehr gibt, aus Datsun wurde ja Nissan."

    Share if you care.